mobiles Siegel
10.396
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookLogo Klick-dein Community


Fitnessstudio in Schleswig-Holstein

Bitte wählen Sie Ihren Kreis in der Liste.




Betreuung durch qualifizierte Trainer

Das Fundament für eine qualifizierte Tätigkeit in einer Fitness-, Freizeit- oder Gesundheitseinrichtung ist die Fitnesstrainerausbildung. Diese Ausbildung gewährt ebenfalls den direkten Zugang für Teilnahmen an weiteren Aufbaumodulen um höhere Qualifikationen zu erlangen und ist ferner Ausgangspunkt für andere Fitnessfachbereiche.

 
Heutzutage spielt die Qualität für Fitness-, Freizeit- und Gesundheitseinrichtungen sowie deren Mitglieder oder potentielle Kunden eine große Rolle. Um den Qualitätsvorstellungen der Mitglieder und der eigenen Qualitätsvorstellungen gerecht zu werden, unterziehen sich eine Vielzahl von diesen Einrichtungen Qualitätskontrollen. Daraus folgt, dass zunehmend professionelles Personal gesucht wird, das Lizenzabschlüsse nachweisen kann.

Im Fitnesscenter wird eine Frau von einem Trainer betreut.

Die Fitnesstrainer-Lizenzen werden in A, B und C eingeteilte. Ist ein Fitnesscenter qualitätsorientiert, so stellt es in der heutigen Zeit den Anspruch, dass Bewerber einer Trainer-Stelle mindestens eine Fitnesstrainer B-Lizenz oder eine höhere Lizenzstufe vorweisen müssen. Die höchste überhaupt erreichbare Lizenzstufe, die im Fitnessbereich erlangt werden kann, ist die Fitnesstrainer A-Lizenz. Sie baut auf die B-Lizenz auf. Trainer mit der A-Lizenz können nach Abschluss ihrer Ausbildung ein qualifiziertes Fachwissen in den Bereichen Gesundheits- und Fitnesssport, Kraft- und Ausdauertraining nachweisen. Des Weiteren haben sie Kompetenz in dem Bereich als Gesundheitstrainer und fungieren gleichzeitig als Ernährungsberater.

Ebenso gibt es eine Reihe von Ausbildungen, die Mitarbeiter eines Fitnesscenters absolviert haben können, um sich fachkundig um Ihre Gesundheit zu kümmern. Hierzu zählen ausgebildete Dipl. Sportwissenschaftler, Dipl. Fitnesslehrer, Dipl. Ernährungsberater, staatlich geprüfte Physiotherapeuten, Ernährungstrainer, Personal-Trainer, Wellness-Trainer etc.

Damit Sie sich sicher sein können, dass Sie sich in guten und qualifizierten Händen befinden fragen Sie in Ihrem Fitnesscenter einfach nach Qualifikationen und Ausbildungen der Fitness-Team-Mitglieder. Oft schmücken Urkunden die Wände eines Fitnesscenters.